Infolge der vom Nationalen Sicherheitsrat ergriffenen Ausgangsbeschränkungsmaßnahmen im Kampf gegen COVID-19 wird das Rücknahmeprojekt von in der Natur liegenden Dosen bis auf weiteres unterbrochen.

 

Die Rücknahmegeräte wurden außer Betrieb genommen, und die manuelle Rücknahme durch Gemeindemitarbeiter wird aufgehoben.

 

Die Webseite www.primeretour.be bleibt zugänglich, damit Sie hier die Belege einlesen können, die Sie bereits besitzen. Das Einlesen von Belegen, die nach dem 8. April ausgestellt wurden, ist jedoch bis auf weiteres nicht mehr möglich.

 

Nicht zuletzt sollten Sie beachten, dass Einkaufgutscheine derzeit nicht versendet werden.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Es geht um die Gesundheit aller. 

 

Nur Bürger und Vereine mit Wohnsitz in den teilnehmenden Gemeinden werden in der Lage sein, verlassene Dosen, die sie aus dem öffentlichen Raum gesammelt haben, an eine kommunale Sammelstelle zurückzubringen.

Herzlichen Glückwunsch !
Gemeinsam haben wir gesammelt :

1.615.484

Diese Dosen können recycelt werden zu:

  • 2.411Fahrrädern
  • oder
  • 33Autos
  • oder
  • 201.935Liegestühle